PRECISION GAS FLOW METERS & GAS FLOW CONTROLLERS

Multi-Parameter Massedurchflussmesser & Massedurchflussregler für Gase

Mit der d·flux multi series präsentiert Vögtlin ein schnelles und zuverlässiges Multi-Parameter Massedurchflussgerät für Gase mit Messsignalen für Masse, normalisierten und volumetrischen Durchfluss sowie Druck und Temperatur. Das Gerät basiert auf dem Differenzdruck-Messprinzip und bietet neben zahlreichen weiteren Vorteilen die Möglichkeit, Gase ohne Einbussen der Genauigkeit umzustellen.

Durchflussmesser und Durchflussregler

Die Geräte sind als Messer oder als Regler mit einem hoch integriertem Regelventil verfügbar

Durchflussbereiche bis 1400 ln/min

Das Gerät ist in 4 Messbereichen erhältlich (0-500, 0-700, 0-1000 und 0-1400 ln/min / Luft). Jeder Bereich kann ohne Verlust von Genauigkeit um 30% reduziert werden

Vorprogrammierte Gase

Die d⋅flux multi series Durchflussgeräte werden mit bis zu 15 vorprogrammierten
Gasarten ausgeliefert. Weitere Gase können jederzeit hinzugefügt werden

Moderne Schnittstellen

Standardmässig mit fortschrittlicher Modbus-Kommunikation & Analogsignalen.
Modbus Interface for our Mass Flow Devices Profinet RT Interface for our Mass Flow DevicesEtherCAT Interface for our Mass Flow Devices

Optional Profinet oder EtherCAT Schnittstelle (Ethernet IP demnächst verfügbar)

Breiter Anwendungsbrereich dank IP54

Die d⋅flux multi Durchflussmesser und Durchflussregler sind geeignet für Druck bis 14 bar a / Temperaturbereich -20 bis 60 °C / Grundkörper in Edelstahl 316L / Schutzart IP54 

Wireless-Gerätezugang mit der kostenlosen Vögtlin Connect App

Die Vögtlin Connect App kann mit Android-Geräten verwendet werden und ermöglicht eine einfache und sichere (passwortgeschützte) Verbindung zu Ihrem d·flux Gerät. Vögtlin Connect ist eine benutzerfreundliche Konfigurationssoftware für zahlreiche Geräteparameter

d·flux multi series Mass Flow Meter for Gas with Connect App

Alarm-, Warn- und Diagnosefunktionen

Die d·flux multi series beinhaltet detaillierte Diagnose, Überwachung und Berichterstattung. Sämtliche Informationen sind über die Vögtlin Connect App oder Modbus zugänglich

Hohe Genauigkeit & schnelle Antwortzeit

Genauigkeit ± 0.5% vom kundenspezifischen Endwert und ± 1% vom Messwert. Abtastrate 1 ms, Messwertaktualisierung alle 10 ms und Messwert nach Neustart in 90 ms (Regler 2s)

Kurze Einlaufstrecke

Das kompakte Design benötigt keine längeren geraden Ein- und Auslaufstrecken

Individuelle Anwendungsprofile

Das Gerät bietet bis zu 15 Anwendungsprofile mit jeweils individuellen Anwendungsdetails

Vögtlin Automated Dynamics VADy®

Mit der d·flux multi series führt Vögtlin erstmals eine automatische Echtzeitberechnung des optimalen Dynamikbereichs ein*.

In diesem Modus stellt das Gerät den höchstmöglichen Dynamik­bereich unter den gegebenen Bedingungen ein.

VADy® erleichtert die Arbeit mit unterschiedlichen Gasen und ­Anwendungen und bietet Komfort bei optimaler Geräteeffizienz:

Standard Dynamikbereich 1  :  100
1  :  1000 Dynamik mit aktivierter VADy® Funktion

*nur für Durchflussmesser verfügbar

Ausführungen & Optionen d⋅flux multi series

d·flux multi series Mass Flow Meter for Gas

d·flux multi meter
Multi-Parameter Massedurchflussmesser
Durchfluss bis 1400 ln/min
Edelstahl 316L (1.4404)
Modbus Kommunikation & Analogsignale

d·flux multi series Modbus & Analog communication

d·flux multi series Mass Flow Controller for Gas

d·flux multi controller
Multi-Parameter Massedurchflussregler
Durchfluss bis 1400 ln/min
Edelstahl 316L (1.4404)
Modbus Kommunikation & Analogsignale

d·flux multi series Mass Flow Meter for Gas

d·flux multi meter advanced comms
Multi-Parameter Massedurchflussmesser
Durchfluss bis 1400 ln/min
Edelstahl 316L (1.4404)
Mit zusätzlicher Profinet / EtherCAT Schnittstelle

d·flux multi series with Profinet or EtherCAT communication

d·flux multi series Mass Flow Controller for Gas

d·flux multi controller advanced comms
Multi-Parameter Massedurchflussregler
Durchfluss bis 1400 ln/min
Edelstahl 316L (1.4404)
Mit zusätzlicher Profinet / EtherCAT Schnittstelle

Technische Spezifikationen d⋅flux multi series

Messbereiche
Standard Bereiche (Luft / frei wählbar)  LFE1400 von 0-1000 ln/min bis 0-1400 ln/min
LFE1000 von 0-700 ln/min bis 0-1000 ln/min
LFE700 von 0-500 ln/min bis 0-700 ln/min
LFE500 von 0-350 ln/min bis 0-500 ln/min
Profile
Benutzerspezifische Profile Bis zu 15 benutzerspezifische Profile
Profile sind vorprogrammierte Konfigurationen, bei denen Gas, Bereich, Dynamik, Totalisator, Einheiten und Referenzbedingungen hinterlegt werden können
Leistungsmerkmale
Genauigkeit 0.5% vom kundenspezifischen Endwert + 1% vom Messwert
(nach Nullpunktabgleich unter Betriebsbedingungen)
Medien Sämtliche Gase und Gasgemische, die mit den Gerätewerkstoffen verträglich sind.
Nicht geeignet für Wasserstoff und Helium sowie korrosive und explosive Gase.
Kontaktieren Sie den Hersteller für weitere Informationen.
Dynamikbereich Feste Dynamik: 1 : 100 für die häufigsten Gase*
VADy® Dynamik: bis 1 : 1000 (nur für Durchflussmesser verfügbar)
VADy® oder feste Dynamik können im Bestellprozess festgelegt werden.
Diese Einstellung kann jederzeit über die Vögtlin Connect App geändert werden.
*Der Dynamikbereich ist Gas- und Druckabhängig, höherer Druck bedeutet geringeren Dynamikbereich
Reaktionszeit Messer: Typisch 90 msec / Regler: 2000 msec (gemäss SEMI Standard SEMI E17-1011)*
Messwertaktualisierung alle 10 msec / Sensor Abtastrate: 1 msec
*Mit optimierten Filtereinstellungen.
Alle Filtermodi und -werte lassen sich über die Vögtlin Connect App oder die digitale Kommunikationsschnittstelle einstellen.
Wiederholbarkeit ± 0.2% vom werkseitig eingestellten Endwert (gemäss SEMI Standard E56-0309)
Langzeitstabilität Typisch < 0.2% vom Messwert  / Jahr, nach Nullpunktabgleich
Speisung Messer: 15-36 Vdc, (200 mA@24Vdc, reguliert) / Regler: 24 Vdc ±10%, (2000mA@24Vdc, reguliert)
Speisung über M8-4P Anschluss oder optional über D-Sub Anschluss
(Restwelligkeit sollte 100 mV peak-to-peak nicht überschreiten)
Wir empfehlen den Grundkörper des Geräts fachgerecht zu erden.
Arbeitsdruckbereich 1  bis 14 bar a
Temperatur (Umgebung/Gas) -20 bis +60 °C (-4 bis 140 °F)
Feuchtigkeit des Gases 0-95% Rh (nicht-kondensierend)
Druckkoeffizient < 0.08% FFS*+0.1% MW pro bar (bei Luft)
Temperaturkoeffizient <0.02% FFS* pro 1 °C der Gaseintrittstemperatur @ 7 bar a Druck
*Factory Full Scale = werkseitig eingestellter Endwert (maximaler Durchflussbereich des Geräts)  
Genauigkeit Temperatur Typisch ± 0.5 °C (nicht zertifiziert)
Genauigkeit Absolutdruck <0.5% MW (nicht zertifiziert)
Aufwärmzeit <2 sec für volle Genauigkeit
Werkstoffe
Medienberührte Teile Grundkörper: Edelstahl 316L (1.4404)
Ventil (Regler): 316 (1.4401), 416 (1.4005), 430F (1.4104)
Andere Materialien: SS316Ti (1.4571), Silikon, Gold, Glas, Silikonverkapselung, PBT 30GF, Keramik, Filter SS316 (1.4401), Befestigung SS (1.4122) oder gleichwertig
Elektronik-Gehäuse Edelstahl pulverbeschichtet
Dichtungen FKM, optional EPDM
Integrierter Einlass-Filter 50 Micron SS316 (1.4401) Filter / nicht kundenseitig austauschbar
Befestigungsmaterial SS (1.4122) oder gleichwertig
Oberflächenrauheit
medienberührter Teile
1.6 Ra µm oder besser (kontaktieren Sie für niedrigere Ra-Werte den Hersteller)
Integration & Installation
Ausgangssignale analog Linear 4–20 mA oder kundenseitig definiert (max 20 mA) frei wählbar
Linear 0–5 VDC oder 0-10 VDC oder kundenseitig definiert (max. 10 Volt) frei wählbar
Strom-Ausgang: maximale Last 740 Ohm
Spannungs-Ausgang: minimale Last 1000 Ohm
Alle analogen Ausgänge sind galvanisch getrennt und geschützt Bei Verwendung mit analogen Signalen sind 0.2 % vom werkseitig eingestellten Endwert als Messunsicherheit hinzuzufügen.
Sollwertsignale analog Linear 4–20 mA oder kundenseitig definiert (max 20 mA) frei wählbar
Linear 0–5 VDC oder 0-10 VDC oder kundenseitig definiert (max. 10 Volt) frei wählbar
Ausgangssignale digital RS-485 (Modbus RTU 2-Leiter)
Die Mobus Adressen können über zwei Hex-Schalter am Elektronik-Gehäuse eingestellt werden.
Sämtliche Mobus-Einstellungen sind über die Vögtlin Connect App konfigurierbar
Optionale digitale Kommunikation Dual Port RJ45 mit integriertem Switch (einfach um eine Daisy-Chain zu erstellen)
RJ45 LEDs zur Anzeige von Link/Aktivität vom Netzwerk / Ethernet Geschwindigkeit: max. 100 Mbit
ProfiNet: PROFINET IO Spezifikation v2.33 / PROFINET IO konform mit Class B (RT) / Endianness: konform mit Siemens S7 (big)
EtherCAT: IEC Standard IEC61158 / Endianness: little
Ethernet IP ab Ende 2022 verfügbar
Konfigurationsschnittstelle Bluetooth 4.0 (kostenlose Vögtlin Connect App im Google Play Store erhältlich)
Ausgang I/O MOSFET Ein/Aus für externes Abschaltventil oder Alarm über M8-4P Stecker verfügbar
Schalttyp: MOSFET Transistor
Maximale Spannung: 36 Vdc, maximaler Strom 500 mA (geschützt durch Polyfuse)
Spannungsversorgung D-Sub 9-polig male (Speisung + Signale) M8-4P Anschluss (Open Collector + Speisung)
Optional 2 x RJ45 (EtherCAT / Profinet)
Gasanschluss 1″ BSPP female (G1″)
Optional ½” BSPP, 1″ Klemmringverschraubung oder Tri-clamp 50.5mm Flansch (ISO)
Einlaufstrecke Nicht notwendig, wenn unser Standard-Eingangsfilter verwendet wird
Ohne Filter wird eine gerade Einlaufstrecke von 10xD empfohlen
Der Eingangsfilter kann beim Bestellprozess abgewählt werden
Druckabfall Messer: Standard 400 mbar bei werkseitig eingestelltem Endwert und Auslass gegen Atmosphäre (mit Filter) / Optional: 325 mbar mbar bei werkseitig eingestelltem Endwert und Auslass gegen Atmosphäre (ohne Filter)
Der Druckabfall ist abhängig vom Betriebsdruck (hoher Druck = niedriger Druckabfall)
Regler: Minimal benötigter Differenzdruck bei 1400 ln/min (Luft): <2 bar
Wenden Sie sich an Ihren Vertriebspartner bei anderen Anforderungen an den Druckabfall
Einbaulage Beliebig
Gewicht Messer: 3.7 kg / Regler: 8.7 kg (ohne Ethernet und Verschraubungen)
Sicherheit
Prüfdruck 21 bar a
Maximaler Überdruck Sensor 28 bar a
Berstdruck Messer: 100 bar a / Regler: 70 bar a
Leckrate < 1 x 10-6 mbar l/s He
Schutzart IP54 wenn IP54-D-Sub Stecker eingesetzt wird (siehe Zubehör-Tab)
IP40 bei optionalem EtherCAT/Profinet:
Zertifizierung
EMV IEC/EN 61326-1, IEC/EN 61000-6-2/4
ATEX Zertifizierung Keine
Materialbescheinigungen Ab 2023 verfügbar (nur für Durchflussmesser)
FDA-Konformität Ab 2023 verfügbar (nur für Durchflussmesser)
PED Vollständig konform. Da das Gerät über einen 1″-Prozessanschluss verfügt, erfüllt es die SEP gemäss Artikel 4, Absatz 3 der Druckgeräterichtlinie (2014/68/EU)
RoHS / REACH Alle Komponenten entsprechen der Richtlinie 2002/95/EG (RoHS) und den REACH-Richtlinien
Garantie 3 Jahre

Speisung, Stecker und Kabel

IP54-D9-sub connector

IP54-D9-Sub Stecker

Stecker für D-Sub Anschluss auf der Oberseite vom Gerät / Für Signale und Stromversorgung.
Zusammen mit der Schutzkappe auf dem M8-4P Anschluss ist das Gerät so IP54-geschützt.
Erhältlich als Stecker (mit Lötanschlüssen) oder mit 2 Meter Kabel und Aderendhülsen.
Maximale Stromstärke 2A

Art-Nr. 328-2093 – IP54-D9-Sub Stecker (Schutzklasse IP54, 9 Lötanschlüsse, ohne Kabel)
Art-Nr. 328-2094 – IP54-D9-Sub Stecker (Schutzklasse IP54, 2m Kabel mit Aderendhülsen)

IP20-D-sub connector

IP20-D9-Sub Stecker

Erhältlich als Stecker oder mit 2m Kabel (nur für Innenanwendungen, Schutzklasse IP20)

Art-Nr. 328-2102 – IP20-D9-Sub Stecker (Schutzklasse IP20, 9 Lötanschlüsse, ohne Kabel)
Art-Nr. 328-2103 – IP20-D9-Sub Stecker (Schutzklasse IP20, 2m Kabel mit Aderendhülsen)

IP40-Power supply

IP40-Speisung

Eingang: 100-240 Vac / Ausgang: 24 Vdc, 2.2A mit M8-4P Stecker
Nicht geeignet für IP54-Anwendungen, nur für IP40-Innenanwendungen / Für Messer und Regler.
Dient zur Konfiguration vom d·flux mittels Vögtlin Connect App

Art-Nr. 328-2361 – Tischnetzteil (EU Stecker)
Art-Nr. 328-2362 – Tischnetzteil (US Stecker)
Art-Nr. 328-2363 – Tischnetzteil (GB Stecker)
Art-Nr. 328-2364 – Tischnetzteil (AU Stecker)
Art-Nr. 328-2365 – Tischnetzteil (CN Stecker)

IP20-RS485 to USB

IP20-RS485 auf USB Konverter

Einfache Möglichkeit, ein d·flux über Modbus mit dem PC zu verbinden.
Bestehend aus 1) RS485 auf USB Konverter (keine externe Stromversorgung für den Konverter erforderlich),
2) einer USB-A Verbindung (Version 2.0) zu Ihrem PC und 3) einem 9-poligen D-Sub Anschluss an den d·flux. Gesamtkabellänge 3m. USB 2.0-B female auf 1 x 9-poliger serieller RS422/485 male
Chipset: FT232HL, SP3078EE, Abmessungen: 80 x 72 x 23 (LxBxH) Das Netzteil für den d·flux muss separat erworben werden und ist nicht in diesem Kit enthalten

Art-Nr. 328-2112

IP54-M8 plug

IP54-M8 Stecker

Erhältlich als Stecker oder mit 2m Kabel. Die M8-4P Stecker sind für IP54-Anwendungen geeignet.
Maximale Stromstärke 4A

Art-Nr. 328-2096 – IP54-M8 Stecker (Schutzklasse IP54, 4-Pin Schraubanschluss)
Art-Nr. 328-2097 – IP54-M8 Stecker wie oben mit 2m Kabel mit Aderendhülsen)

IP54-M8 cap

IP54-M8 Schutzkappe

Schutzkappe zum Verschluss des M8-4P Anschlusses bei Nichtverwendung (erforderlich für Schutzart IP54).
Wird mit jedem Gerät mitgeliefert und nur bei Verlust/Beschädigung der Schutzkappe benötigt

Art-Nr. 632-1221 – IP54-M8 Schutzkappe

Verschraubungen

1” Compression fitting

1” Klemmringverschraubungen

Klemmringverschraubung Edelstahl, male, 1”. Schlauch OD x 1” BSPP Gewinde
Paralleles ISO-Aussengewinde / Material SS316 (1.4401) inklusive O-Ringe
Optionales 3.1 Zertifikat auf Anfrage bei Bestellung

Art-Nr. 328-1254 – FKM
Art-Nr. 328-1255 – EPDM

DN50 Tri-clamp

DN50 Tri-clamp

Tri-clamp Anschluss 50.5mm Flansch (ISO), auf 1” BSPP Gewinde
Material 316L (1.4404) inklusive O-Ringe

Art-Nr. 328-1426 – FKM
Art-Nr. 328-1427 – EPDM

Reduced 1” BSPP to ½” female BSPP

Reduzierstück 1” BSPP male auf ½” BSPP female

Reduzierung der Prozessanschlüsse von 1” BSPP male auf ½” BSPP female
Material 316Ti (1.4571) inklusive Dichtungsringe

Art-Nr. 328-1257 – FKM

Downloads d⋅flux multi series

PDFd·flux multi series ProduktinformationProdukt DatenblätterDEEN
PDFd·flux multi series Bedienungsanleitung ProfinetBedienungsanleitungenEN
PDFd·flux multi series BedienungsanleitungBedienungsanleitungenDEEN
PDFd·flux multi series Quick Start GuideBedienungsanleitungenDEEN
EXEd·flux multi series Service Tool mit Firmware Update 1.0.4 / WINSoftwareDEEN
PDFTri-Clamp VerschraubungenZubehör DatenblätterDEEN
PDFd·flux multi series Bedienungsanleitung EtherCATBedienungsanleitungenEN
PDFd·flux multi series Konformitätserklärung CEZertifikate/ErklärungenDEEN
PDFd·flux multi series Konformitätserklärung UKCAZertifikate/ErklärungenDEEN

Die neue Vögtlin Connect App

Die Vögtlin Connect App kann mit Android-Geräten verwendet werden und ermöglicht eine einfache und sichere (passwortgeschützte) Verbindung zu Ihrem d·flux Gerät.

Vögtlin Connect ist eine benutzerfreundliche Konfigurationssoftware für zahlreiche Geräteparameter:

Über Bluetooth lesbare / einstellbare Parameter Lesen Schreiben
Profile erstellen und bearbeiten JA JA
Durchfluss- und Dynamikbereich einstellen JA JA
Filter einstellen JA JA
Alarme und Warnungen einstellen JA JA
Analog Ein- und Ausgang einstellen JA JA
Funktion Druckknopf einstellen* JA JA
Aktueller Messwert auslesen JA
Kurven anzeigen JA
Totalisator (lesen, auswählen, zurücksetzen) JA JA
Node / Slave Adresse einstellen JA JA
Externes Ventil einstellen (Ein/Aus) JA JA
Neustart des Gerätes JA
Passwort-Einstellungen des Gerätes JA JA
Zu Werkseinstellungen zurücksetzen JA
PID- und Ventil-Parameter einstellen JA JA

 

* Die externe Drucktaste am Gerät kann für eine der folgenden Funktionen programmiert werden: Neustart, Messung ein/aus, Rücksetzen von Warnungen oder Nullpunktabgleich (lange drücken). Aktivierung/Deaktivierung der Bluetooth®-Verbindung (kurz drücken).

Die App verwendet Bluetooth® und kann kostenlos im Google Play Store bezogen werden.

The new Vögtlin Connect App

The new Vögtlin Connect App