PRECISION GAS FLOW METERS & GAS FLOW CONTROLLERS

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Welche Angaben benötigen wir für die Auslegung der Geräte?

Damit Sie die Messgeräte optimal nutzen können, sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns Ihre Anwendung nach Möglichkeit kurz beschreiben können.
Im Beispiel einer Verbrauchsmessung beachten wir speziell folgendes:

  • Damit auch noch sehr kleine Mengen gemessen werden können (Leckagen) muss der Dynamikbereich möglichst hoch sein.
    Der Endwert wird so gelegt, dass auch Verbrauchsspitzen erfasst werden können.
  • Die Totalisator-Einheit (z.B. m3n) wird so gewählt, dass der Zähler nicht bereits nach kurzer Zeit das Maximum erreicht.

Grundsätzlich benötigen wir folgende Informationen:

  • Gasart
  • Maximale Durchflussmenge
  • Druck am Einbauort (Beim einem Durchflussregler Vor-und Nachdruck)
  • Temperatur
  • Wie soll das Gerät ausgelesen/angesteuert werden: Visuell vor Ort / Mit Analogsignal (bitte definieren, z.B. 4-20 mA) / Digital über Standard Software get-red-y / SPS / eigenes System des Kunden

Wichtiger Hinweis: Neue Software Version get red-y (ab V 5.7.0.6 und höher) verfügbar

Neben zahlreichen Verbesserungen enthält diese Version eine Firmware Updatefunktion für Geräte der red-y smart & industrial series auf die aktuelle Firmware 6.1.12*.

Weitere Informationen zur Software, Firmware-Update, Release Note und zusätzliche FAQs

Download aktuelle get red-y Software

*Nur für Geräte ab SN 160000 und höher